Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Antike Holztür Kastanien Restaurierung XVIII. Jahrhundert

antike Kastanie Holztür Restaurierung XVIII ° Jahrhundert Kastanie Traduzioni di Kastanie sostantivo chestnut Kastanie, Fuchs, Marone buckeye Rosskastanie, Kastanie
©RestauriRaia.com Restoration, restructuring and restyling wooden artifacts

Period: last XVIII° century

Style: Traditional rustic

Provenance: Sant’Arsenio, vallo di Diano, SA, southern Italy

Description: Es ist eine Türöffnung einer alten Scheune, die von einem adligen palazzotto der Provinz von Salerno, in dem Vallo di Diano, Süditalien, lokal ist. Palazzo Statile von Sant’Arsenio, in der Altstadt, antike Tür komplett handgefertigt. Vor allem im unteren Teil, wo es auch Strukturschäden am Holz durch Witterung und Insekten gibt, die das Holz selbst gefressen haben. Gute Konservierungsbedingungen der ursprünglichen Patina.

Restoration: Die Restaurierung begann mit dem Entfernen der Tür und der verbundenen Strukturelemente, die im Labor transportiert werden sollten. Der Großteil der Arbeiten umfasste die Entfernung von Nicht-Altersfarben, vor allem aber die Rekonstruktion fehlender Holzteile und eine Verlängerung der Tür selbst am Boden. Der untere Teil wurde vollständig restauriert und mit einer ästhetischen Vorrichtung im unteren Pronto-Paneel zurückgewonnen, wobei ein nicht originaler sechseckiger Block eingefügt wurde, um eine grobe Intervention abzudecken und die ursprünglichen Elemente so weit wie möglich zu erhalten. Reconstructed auch das Schließsystem und Hardware mit Elementen in Stil, die die rustikale Originalität der Tür nicht geändert hat, aber es erhöht.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Massivholztisch neu gestaltet Polla Salerno vallo di Diano

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Ausziehbarer Tisch aus massivem Nussbaum. Lokale handwerkliche Produktion, gute Qualität, schlechte Erhaltungsbedingungen. Fehlende zentrale Ebene und vollständige Wiederholung der unteren Bänder.

Restaurierung: Die Möbel befanden sich in prekären Lagerbedingungen. In der Mitte der Oberseite befindet sich eine Sperrholzplatte, die nicht zum festen Walnusstisch passt. Der untere Bereich der Füße ist komplett erneuert, in gutem Zustand nur die zentralen Elemente. Der Tisch wurde geglättet und alle Elemente, die nicht geeignet oder in schlechtem Zustand sind, wurden entfernt. Der untere Teil wurde mit zwei antiken massiven Kastanientischen umgestaltet, während die fehlenden Verlängerungen wieder mit massiver Kastanie neu aufgebaut wurden. Die Struktur des Tisches wurde kompromittiert, da diese demontiert wurde und die beiden Seitenteile aus massivem Nussbaum nach dem Vorbild der Vorhandenen wieder aufgebaut wurden, aber nicht mehr verwendbar waren. Zusammengebaut und wieder geklebt, wurde der Tisch hell Nussbaum gefärbt und dann sprühlackiert.

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Restyling von einem rustikalen Tisch in Mischholz

Restyling of a rustic table in mixed wood
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: erste Quartal des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: Rustikalen

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Rustikaler Tisch im rustikalen gebaut mit einheimischen Holz Mischgebiet. Stehende Kastanie, Flugzeug und horizontalen Elemente in Fichte, Tanne Kippelemente. Errichtet mit guter Beherrschung ist es ein fester Tisch und soll in der Zeit dauern, selbst wenn in der Ebene ohne eine hohe Haltbarkeit aus Holz gefertigt und in den horizontalen Elementen.

Restaurierung: Der Schrank war in einem schlechten Lagerungsbedingungen . Angegriffen, so dass es durch holzfressende Insekten erweitert, und mit zahlreichen Wieder Malerei Serie abgedeckt, die verteilt Füllungen und Patches im gesamten Tisch versteckt. Der Tisch war vollständig das ursprüngliche Holz zu bringen gestrippt, um „atmen“ und kann gegen Holz Insekten behandelt werden. Zurücksetzen der Tabellen Bände füllen und das Entfernen von Nicht-Original-Rahmen hat sich für eine antiqued Lackierung entschieden.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung eines Kommode Umberto I

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Betrifft: Walnuss-Kommode
Zeitraum: letzten Viertel des zwanzigsten Jahrhunderts
Stil: vielseitig
Provenienz: Süditalien
Beschreibung: Klassische Kommode aus massivem Nussbaum und Wurzelnuss in typischen eklektischen Stil.
Restaurierung: Die Kommode vollständig von einer weit verbreiteten und allgegenwärtigen schwarzen Beschichtung bedeckt war, die zusätzlich zu verzerren das Erscheinungsbild es stark die Erhaltung beeinflusst hatte nicht so dass das Holz atmen. Sie ging sofort die schwarze Farbe zu entfernen, bewegen Sie dann auf die woodworm Behandlung. Mehrere der notwendigen Tischlerarbeiten , sowohl strukturelle Rekonstruktion der fehlenden Frames. Wurden Tasten geeignet, um den Schrank in Frage unmittelbar nach dem neu gestrichen nach Bedarf Schellack spaghettata später eingefügt. Das Finish wurde ein Wachs mit dem Schrank ein wärmeres und weniger glänzendes Aussehen zu bieten gegeben.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Antike Holztür Kastanien Restaurierung XVIII. Jahrhundert

antike Kastanie Holztür Restaurierung XVIII ° Jahrhundert Kastanie Traduzioni di Kastanie sostantivo chestnut Kastanie, Fuchs, Marone buckeye Rosskastanie, Kastanie
©RestauriRaia.com Restoration, restructuring and restyling wooden artifacts

Period: last XVIII° century

Style: Traditional rustic

Provenance: Sant’Arsenio, vallo di Diano, SA, southern Italy

Description: Es ist eine Türöffnung einer alten Scheune, die von einem adligen palazzotto der Provinz von Salerno, in dem Vallo di Diano, Süditalien, lokal ist. Palazzo Statile von Sant’Arsenio, in der Altstadt, antike Tür komplett handgefertigt. Vor allem im unteren Teil, wo es auch Strukturschäden am Holz durch Witterung und Insekten gibt, die das Holz selbst gefressen haben. Gute Konservierungsbedingungen der ursprünglichen Patina.

Restoration: Die Restaurierung begann mit dem Entfernen der Tür und der verbundenen Strukturelemente, die im Labor transportiert werden sollten. Der Großteil der Arbeiten umfasste die Entfernung von Nicht-Altersfarben, vor allem aber die Rekonstruktion fehlender Holzteile und eine Verlängerung der Tür selbst am Boden. Der untere Teil wurde vollständig restauriert und mit einer ästhetischen Vorrichtung im unteren Pronto-Paneel zurückgewonnen, wobei ein nicht originaler sechseckiger Block eingefügt wurde, um eine grobe Intervention abzudecken und die ursprünglichen Elemente so weit wie möglich zu erhalten. Reconstructed auch das Schließsystem und Hardware mit Elementen in Stil, die die rustikale Originalität der Tür nicht geändert hat, aber es erhöht.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Massivholztisch neu gestaltet Polla Salerno vallo di Diano

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Ausziehbarer Tisch aus massivem Nussbaum. Lokale handwerkliche Produktion, gute Qualität, schlechte Erhaltungsbedingungen. Fehlende zentrale Ebene und vollständige Wiederholung der unteren Bänder.

Restaurierung: Die Möbel befanden sich in prekären Lagerbedingungen. In der Mitte der Oberseite befindet sich eine Sperrholzplatte, die nicht zum festen Walnusstisch passt. Der untere Bereich der Füße ist komplett erneuert, in gutem Zustand nur die zentralen Elemente. Der Tisch wurde geglättet und alle Elemente, die nicht geeignet oder in schlechtem Zustand sind, wurden entfernt. Der untere Teil wurde mit zwei antiken massiven Kastanientischen umgestaltet, während die fehlenden Verlängerungen wieder mit massiver Kastanie neu aufgebaut wurden. Die Struktur des Tisches wurde kompromittiert, da diese demontiert wurde und die beiden Seitenteile aus massivem Nussbaum nach dem Vorbild der Vorhandenen wieder aufgebaut wurden, aber nicht mehr verwendbar waren. Zusammengebaut und wieder geklebt, wurde der Tisch hell Nussbaum gefärbt und dann sprühlackiert.

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Restyling von einem rustikalen Tisch in Mischholz

Restyling of a rustic table in mixed wood
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: erste Quartal des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: Rustikalen

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Rustikaler Tisch im rustikalen gebaut mit einheimischen Holz Mischgebiet. Stehende Kastanie, Flugzeug und horizontalen Elemente in Fichte, Tanne Kippelemente. Errichtet mit guter Beherrschung ist es ein fester Tisch und soll in der Zeit dauern, selbst wenn in der Ebene ohne eine hohe Haltbarkeit aus Holz gefertigt und in den horizontalen Elementen.

Restaurierung: Der Schrank war in einem schlechten Lagerungsbedingungen . Angegriffen, so dass es durch holzfressende Insekten erweitert, und mit zahlreichen Wieder Malerei Serie abgedeckt, die verteilt Füllungen und Patches im gesamten Tisch versteckt. Der Tisch war vollständig das ursprüngliche Holz zu bringen gestrippt, um „atmen“ und kann gegen Holz Insekten behandelt werden. Zurücksetzen der Tabellen Bände füllen und das Entfernen von Nicht-Original-Rahmen hat sich für eine antiqued Lackierung entschieden.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung eines Kommode Umberto I

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Betrifft: Walnuss-Kommode
Zeitraum: letzten Viertel des zwanzigsten Jahrhunderts
Stil: vielseitig
Provenienz: Süditalien
Beschreibung: Klassische Kommode aus massivem Nussbaum und Wurzelnuss in typischen eklektischen Stil.
Restaurierung: Die Kommode vollständig von einer weit verbreiteten und allgegenwärtigen schwarzen Beschichtung bedeckt war, die zusätzlich zu verzerren das Erscheinungsbild es stark die Erhaltung beeinflusst hatte nicht so dass das Holz atmen. Sie ging sofort die schwarze Farbe zu entfernen, bewegen Sie dann auf die woodworm Behandlung. Mehrere der notwendigen Tischlerarbeiten , sowohl strukturelle Rekonstruktion der fehlenden Frames. Wurden Tasten geeignet, um den Schrank in Frage unmittelbar nach dem neu gestrichen nach Bedarf Schellack spaghettata später eingefügt. Das Finish wurde ein Wachs mit dem Schrank ein wärmeres und weniger glänzendes Aussehen zu bieten gegeben.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie arbeiten, Produkte und Techniken

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Ich habe eine Ausbildung Universität, aber ich nahm an einem Workshop Antiquar. Konjugieren Sie diese Erfahrungen der täglichen Praxis und die ständige Untersuchung und Aktualisierung notwendig in der Praxis dieser Beruf, wo man nie aufhören zu lernen, vor allem aus der Vergangenheit.
Ich versuche, bevor Sie einen Auftrag von Framing historisch und stilistisch mobilen beginnen, die ich identifizieren Interventionen stellen, die im Laufe der Zeit gelitten hat, und der allgemeine Zustand der Erhaltung des Stückes.
Die Eingriffe, die das Objekt haben gehen lassen zu konservativ und Recovery-Charakter so weit wie möglich von einem Zustand, wie nah am Original als einzigartige Abschottung mit der Einzigartigkeit, dass das Stück sowohl aus ästhetischer Sicht und von einem Punkt erreicht hat darunter auch historisch in dieser Einzigartigkeit ohne Ursprungs misst.
Die Produkte, die für die Wiederherstellung eines mobilen verwenden sind kompatibel mit dem Alter des Stückes, an dem I arbeiten, für die, wo erforderlich, Klebstoffe zu verwenden, die Konsolidierung, Fixiermitteln und Beschichtungen von tierischen und pflanzlichen Ursprungs, in anderen Worten jene, zu der Zeit verwendet, wenn das ‚Objekt erstellt wurde.
Nicht am Wenigsten die Nutzung der neuen Generation von Produkten oder industriellen Ursprungs in allen Bearbeitungsphasen, gewährleisten diese eine bessere Haftung auf den täglichen Bedarf von dell ‚Objekt verwirklicht.
Die Restaurierungstechniken verfolgen die gleichen Grundsätze der Interventionen versucht, die Bearbeitung verwenden und Techniken kompatibel mit dem Alter des Stückes Veredelung, zum Beispiel (Beschichtung Docht, Verfugen mit Kaninchen Leim und Pigmenten), ist aber ein kleiner Akteur Einsatz das Objekt tun wird.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung eines Schrank in Nussbaum und Eiche Neo-Renaissance

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Betrifft: Fest Walnut Schrank

Zeit: Ende des neunzehnten

Stil: Umberto I Neo Renaissance

Herkunft: Italien

Beschreibung: Beeindruckende Überzeugung aus massivem Nussbaum im Neo-Renaissance-Stil. Die typischen dekorativen Stilelemente sind alle mit Sorgfalt und in ausgezeichnetem Zustand beendet. Die Säulen aus massivem Nussbaum, der Basis und der Zylinder mit den zwei versenkbare Schubladen sind die Einstellung alleante unteren geschnitzten Rahmen mit einem zentralen Emblem verziert auch geschnitzt. Die Griffe, die Lüftungsschlitze und die Tasten sind aus Messing gefertigt, nur die letzteren sind nicht original. Boden in Nussbaum. Die interne Struktur in Eiche runden das Möbelstück, das Ästhetik, Robustheit und Funktionalität vereint.

Restaurierung: Die hervorragenden Erhaltungsbedingungen haben die Wiederherstellung der minimalen Eingriff gerichtet, die Wiederherstellung der ursprünglichen Hardware Reinigung der äußeren und inneren Oberfläche und Reintegration von Schellack. Wachs Finish.

Abmessungen:

Länge: 141 cm
Breite: 53 cm
Höhe: 97,5 cm
Gewicht:

Veröffentlicht am

Die Wiederherstellung einer Walnuss Tabelle

Neoclassical walnut table chairs restoration
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Betreff: Ballroom Tisch

Zeitraum: 1920

Stil: neoklassische

Provenienz: Mailand

Tisch aus massivem Nussbaum in seiner Strukturelemente. Beine verjüngte Säule, und die Füße sind aus massivem Nussbaum. Die Beschläge zwischen den Beinen sind in Pappel furniert Nussbaum zu sehen. Die Walnuss furniert und die klassische neoklassischen Dekoration mit Gewindeflanken und geometrischen Design. Die vier klassischen Bronze dekorativen Ecken. Die zentrale Erweiterung furniert Nussbaum mit herzförmigen geometrischen Korn. Sober neoklassischen Tisch eignet sich sowohl für einen klassischen Stil, eine moderne Einrichtung zu bereichern. Eröffnet 3 Meter erreicht. Mit Erweiterung in der Liste eingefügt wird eine Tabelle mit 1,12 x 1, 72 Meter.

Restaurierung
Die Tabelle wurde dunkel Neulackierung gemalt, die die nüchterne Dekoration bedeckt hatte. Es wurde mit woodworm behandelt vorhanden, die wenigen Insekten zu beseitigen. Später wurde es den Öffnungsmechanismus wieder, die es verlängert bis zu dreieinhalb Metern und reincollato in seiner Strukturelemente ermöglicht eine größere Stabilität zu gewährleisten. Die klassische Beschichtung Schellack wurde spagliettata und mit Bienenwachs geschützt größere Abdichtung, um das Holz zu gewährleisten.

Länge: 122 cm / 172 cm / 340 cm

Breite: 112 cm
Höhe: 80 cm

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Umstrukturierung einer Reihe

House renovation iroko windows

Die Umstrukturierung einer Reihe

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung einer Brust in Nussbaum Sofa

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Betreff: Brust Sofa aus massivem Nussbaum
Zeitraum: letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts.
Stil: Umberto I
Provenienz: Toskana
Beschreibung
Mobile in Patina, präsentiert intakt die Zeichen der Zeit, die seit ihrer Gründung vergangen ist. Tuscan Bereich wurde im letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts gebaut. Komplett aus massivem Nussbaum mit einer sorgfältigen Auswahl an Holz aus dicken Brettern und sorgfältig ausgewählt nach der Funktion, die sie im Schrank haben. Stände Dekoration geschlitzt die Handschiene und die Sockel versehen abnehmbare Seiten eine bequemere liegend, wenn sie als Daybed verwendet, damit unterstützt. Es restauriert die Funktion der Brust mit dem Bau des einziehbaren Abdeckung in alten massivem Kastanienholz, die verloren worden war. Der vielseitige Gehäuse drei Funktionen eingeschlossen, offener Behälter mit Sofa und Schlafcouch.
Wiederherstellung
Die Restaurierung wurde durch mobile Lagerbedingungen Patina angetrieben. Es wurde durch die Wahl nicht Schmutz abgeschieden über der Zeit entfernt, um die original Schellack zu entfernen, sondern den Charakter des Schrankes wieder einzusetzen zu bewahren. Restauriert die grundlegende strukturelle Gleichgewicht in einem mobilen hohes Gewicht wie diese Frames reintegriert worden sind, wo fehlt und die Abdeckung wieder aufgebaut sitzen in massivem Kastanien dick und Rechnung ähnlich wie die Originale. Wachs Finish das Satin Aussehen wiederherzustellen, die die Patina der Zeit zu diesem Mobil gespendet.
Maße:
Länge: 160 cm
Breite: 73 cm
Höhe: 72 cm
Gewicht: 70 kg
Innenmaße
Länge: 154 cm
Breite: 62,5 cm
Höhe: 15 cm

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung eines Kastanienholz Tür 1932

Chestnut door restoration
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Erhaltungszustand vor der Operation

Der Erhaltungszustand diskret war, in den unteren Teil der Tür an Ort und Stelle war ein thermitische Angriff, während die rechte Tür eines der Pfosten an einer Stelle gebrochen hatte. Das Schließen und Öffnen der Türen und der Dunkelheit war nicht vollständig durchführbar aufgrund Neulackierung geschichtet, Oxidation und in einigen Fällen Ausfall von Hardware.

Die Restaurierung

Die prekären Bedingungen des Erhaltungszustandes der Tür: ein rechter Flügel Mast brach an einem Punkt, wirkte sich die Maßnahme in erster Linie konzentrieren sich auf die strukturelle Festigkeit der Arbeit, die sich stark beeinträchtigt wurde. Ersetzt die Tür mit einem temporären Holzbrett, ging es zu einer Entfernung von früheren Beschichtungen, um die Kenntnisse über den Zustand des Holzschutzes zu vertiefen und mit der Schreinerei, um fortzufahren. Das Blatt wurde im unteren Bereich durch einen thermitische Angriff mit einigen Lücken weit verbreitete interne Delamination aufgrund der Galerien von Termiten erstellt interessiert. Um die Arbeit an dem gebrochenen Mast wurde in einem gemeinsamen Kastanienholz mit zwei männlichen-weiblichen Gelenke in den oberen und unteren geschaffen, während der Abbau durch Termiten sind mehrere Holzdübel benötigt. E ‚wurde ein Brett nicht original Tannenholz in der Flügelinnenfläche Berichterstattung entfernt, um die Platte in nicht geschnitzt Bereich zu sehen.
Die Intervention auf dem Flügel links, am Spiegel, auf dunklem und auf der Türzarge die bisherigen Interventionsregelung verfolgt hat. Die Hardware wurde demontiert, ausgezogen und stabilisiert Oxidation zu verhindern, während die notwendigen Füllungen mit Stuck Schellack hergestellt wurden. Für die endgültige Schutzschicht ist ein Produkt mit hohem Klimabeständigkeit verwendet wurde, um die ungünstigen Umgebungsbedingungen, in denen sich die Tür angebracht. Schließlich wird die übermäßige Absorption von Wasser in dem unteren Teil der Tür zu verhindern, begünstigt das Auftreten von biologischen Angriffen haben zwei geformte Kupferplatten angewendet worden, die auch die ästhetische Wirkung der Tür verbessert.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gerstner® Brust, Restauration Beschreibung.

Gerstner® chest restoration description
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Kaution Gerstner® und Söhne, die zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, die aus Dayton, Ohio, USA. Es befindet sich in San Pietro al Tanagro, SA befindet.
Beschreibung der Restauration eines Behälters / Aussteller von Edel von semi-industriellen Produkten.
Stand der Dinge vor der Operation
Die Oberfläche der Box wurde mit einer dicken Schicht von Schmutz und Fett durch die Verwendung des Ausstellers verursacht wurden. (Img 1.2)
Sie waren auf der oberen Abdeckung einige plump mit rosa Stuck verfugt. Nickel Wet Gitterelemente waren in einem fortgeschrittenen Stadium der Oxidation. (Img 3, 4, 5, 6)
Die Operation
Die Aufgabe wurde mit konzentriertem wässrigen Emulsion von anionischen Tensiden gereinigt und nichtionische Tenside in einer Konzentration von 5 bis 8% in Wasser. (Img 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15)
Die Oxidation der Hardware wurde durch mechanische Einwirkung und anschließend stabilisiert mit Schutzlack auf Basis von Naphtha und Lösungsbenzin gemildert worden. (Img 16, 17)
Es ging um Wiederherstellung der einzige Schutzfarbe an Orten, wo dies nicht anwesend ist. Das Nachfüllen von Farbe wurde mit einem Pinsel, während die ursprüngliche Spray aufgetragen. Auf der gesamten Oberfläche wurde schließlich Bienenwachs mit schützenden und ästhetischen Funktionen angewendet. (Img 18, 19, 20, 21)

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Beschreibung der Wiederherstellung eines Paares von Nussbaum Bett 30s

Restoration bedside tables veneered walnut 1930

Nachttische in Nussbaumfurnier, in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, Kreuze, ON.
Erhaltungszustand vor der Operation
Ziemlich guter Zustand bis auf eine diffuse weiße Beschichtung auf der Farbe und einem xylophagous Angriff nicht durch feuchte Umgebung verteilt, wo die Möbel platziert. Einige Lücken nell’impiallacciatura, suno abgebrochenem Henkel andere milde Formen der Abbau. Beide Tabellen fehlen in der oberen Marmor.
Die Restaurierung
Die Desinfektion wurde mit einer Bürste auf den inneren Oberflächen der äußeren diejenigen durchgeführt, und nicht lackiert. Insgesamt wurden sie in 1500 ml Produkt (: Permethrin Amonn Lignex verteidige Wirkstoff) verwendet.
Später wurden die Tische in halbwasserdicht verpackt.
Die Möbel wurden unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit gelagert, das das Gemälde Schellack, ein Teil auch ausgezogen hatte, der zwei Nachttische verändert wurde; unter Berücksichtigung dessen, was für eine komplette Trippen an das Bett in schlechteren Bedingungen und eine teilweise, nur die Vorderseite der Schublade, für die andere entschieden hat.
Die Zimmerei Aktivitäten haben das Furnier decoesa oder losgelöst von den Medien in einigen Orten und den unteren Bereich mit dem Wiederaufbau der Füße hinter und reincollaggio Fronten betroffen.
Anschließend wurden sie früher Stuck wahrscheinlich gemacht mit Knochenleim eliminiert und Pigmente die Materialkonsistenz des Mörtels gegeben. Die Füllungen wurden mit kompatiblen Materialien hergestellt und leicht umkehrbar im Vorgriff auf eine mögliche Intervention von höherer Qualität Zukunft.
Der verwendete Füllstoff ist eine Verbindung basierend auf verfaulten Kreide, Pigmente und der Klebstoff einer 25% Knochenleim besteht, 75% Tierleim, die sogenannte klassische Stuck. Die verwendeten Pigmente waren Terra natürlichen Schatten, Schatten der Erde und Burnt Sienna natürlich über synthetische Eisenoxidschwarz.
Die Bildwiederauffüllungen wurden mit einer Farbe, die mit tierischem Leim verdünnt in Wasser auf 25% und Pigment hergestellt. «Es war eine notwendige Retusche nur mit dem Pigment aus synthetischem Eisenoxidschwarz.
Wiedereinsetzung der Farbe mit Schellack mit dem Pinsel in einem ersten Entwurf angewendet. Anschließend wurde zu Puffer aufgetragen.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Umstrukturierung einer Reihe von Eichenrahmen

Restructuring house oak wood windows
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Frames in Eiche, 70 Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, Botrugno, LE.

Stand der Dinge vor der Operation

Türen und Fenster nicht gut gemacht Eiche. In der Vergangenheit waren die Fensterrahmen Gegenstand eines großen Holzbearbeitungseingriff zu versuchen Planungsfehler zu mildern. Die Blaskapellen wurden in dieser Intervention gegeben.
Der Erhaltungszustand der Fenster war fair: zahlreiche Neulackierung einwandfreie Funktionalität der Vorrichtungen verhindert, aber das Holz war in einem guten Lagerbedingungen.

Die Operation

Die Intervention Ziel war es in erster Linie um die Funktionalität der Fensterrahmen wiederherzustellen, entfernen Sie zweitens die geschichteten Beschichtungen für die Verwendung einer Schutzbeschichtung der besseren ästhetischen Wirkung und insbesondere eine einfachere Wartung. Die Entfernung von Farben vorhanden war der erste, wichtig, ein klares Bild von den Bedingungen der Rahmen zu haben. E ‚wurde verwendet, um die Abbeizmittel flüssige Farbe zwischen dem Streifen und Streifen zu entfernen. schwer mit anderen mechanischen Werkzeugen zu erreichen.
Für den flachen Oberflächen ging es mit einem mechanischen Entfernen eines Meißels quer zur Ebene mit der Farbe von der Unterstützung zu heben.
Ausgeschieden grob Farbe auf diese Weise geleitet, die mit elektromechanischen Schleifer auf eine glatte Oberfläche zu schleifen und bereit, die neue Farbe zu absorbieren.
Es dauerte einige Tischlerarbeiten und Stuck Verbreitung.
Dann ging es mit der Farbe mit dem Pinsel in drei Entwürfe.
Einige Vergleichsbilder geben einen Eindruck von der Arbeit
E ‚eine synthetische Farbe Imprägnierwachs Amonn Effekt gewählt wurde, wird das Produkt Lignex Renova Plus genannt.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Italienische Nussbaum Sofa Restaurierung Sant’Arsenio Salerno Vallo di Diano Italien

©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Epoche: erste Hälfte des 20. Jahrhunderts

Stil: Luigi Filippo

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung:

Massivholzsofa aus Nussbaumholz. Louis-Philippe-Stil aus dem 20. Jahrhundert, diskrete Verarbeitung, prekäre Erhaltungsbedingungen. Gute Bautechniken, „Laien“ Restaurierungsmaßnahmen, Nagelverbindungen mit Drucknagel und große Schrauben, die das bereits durch weitverbreitete Entwurmung nicht intakte Holz geschwächt haben.

Restaurierung: Möbel waren in prekären Lagerbedingungen. Nachdem die äußere Stoffbespannung entfernt wurde, müssen die Polsterung und die Struktur für den unteren Teil entfernt werden, um vollständig wiederhergestellt werden zu können. Der Hauptschaden ist eine Spaltung an der Vorderseite und an allen unteren Gelenken, die durch Nägel und eine Reihe von Verstärkungen zusammengehalten werden, die außen an die Gelenke geklebt werden. Entfernt diese Eingriffe wurden die Gelenke geschwächt und in einigen Fällen fehlten. Sie wurden umgebaut und für die Vorderseite wurde zusätzlich zu einer Holzkonstruktion im hinteren Teil eine Metallplatte zur Verstärkung der Struktur eingefügt.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Restrukturierung einer Reihe von Kastanienholz Armaturen

Renovation chestnut wood fixtures
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Dies ist eine Reihe von massivem Kastanienfensterrahmen zu Athena Lucan. Diskrete Rechnung akzeptablen Bedingungen mit Ausnahme eines runderneuerter Element teilweise .

Restaurierung: Das Entfernen von Farbschichten im Laufe der Zeit abgelagert. Rekonstruktion der unteren Fläche eines Elements. Neulackierung Pinsel mit Farbe einzigen Zyklus und die Verwendung eines Produkts mit der Doppelfunktion von Farbgebung und Holzschutz der leichteren Wartung in der Zeit. Glasauftragskammer 12 mm.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Umstrukturierung des Rahmens in der wichtigsten historischen Gebäude aus Kastanienholz

Restructuring of a chestnut wood balcony
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts, in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Dies ist das zentrale Gebäude des Rahmens, dass aus Gründen der Größenordnung und der Wert hat sich nicht in dem Gebäude im Umbau ersetzt. konservative Wiederherstellung so weit wie möglich und vollständige Rekonstruktion des unteren Abschnitts des Fensterrahmens und der Rahmen desselben mit funktionellen Verbesserungen.

Restaurierung: Original das Gehäuse an der Unterseite des Außengehäuses blieb, völlig leer innen aufgrund eines Angriffs von Termiten. In akzeptablen Bedingungen der hohe Teil derselben. Entlackung und die Rekonstruktion des Rahmens mit alten Balken aus Kastanienholz aus dem gleichen verlassenen Gebäude kommen. Malerei Innen und Außen Emaille mit Isolierverglasung Anwendung 12 mm. Wiederherstellung von allen Original-Hardware.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Umstrukturierung einer Halterung und eine Kastanienholz Tür

Restrukturierung einer Tür und einem Fenster aus Kastanienholz
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: letzte Viertel des achtzehnten Jahrhunderts, die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts

Stil: neoklassische

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Ursprünglich Fenster eines Palastes in dem späten achtzehnten Jahrhundert. vollständig in massivem Kastanien, einheimischem Holz Essenz Hergestellt verwendet ständig bei der Realisierung von Rahmen für seine Härte und Witterungsbeständigkeit und Holz Insekten. Errichtet mit hervorragender Verarbeitung und sorgfältige Auswahl der Schnittbereiche des Rumpfes. Sehr guter Zustand.

Restaurierung: Mehr als eine Wiederherstellung ist eine Neueinstellung für ein anderes Gebäude, eine Wahl, die die Wiederverwendung und die Erhaltung in der gegebenen Zeit erlaubt hat, die mit neuen Fenstern an den ursprünglichen Speicherort entfernt und ersetzt worden war. vollständige Entfernung der Farbe im Laufe der Jahre überlagert, die Kratzer mit Holzrahmen aus dem gleichen Bestand an Rahmen und Wiederanpassung des neuen Bürofenster zu machen. Glasauftragskammer 12 mm und Spritz gefärbten Zyklus Acrylfarben, Boden und Farbe neu zu streichen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wiederherstellung eines festen Tisch aus Nussbaum

Restoration of a walnut table
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Epoca: Erste Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Table of handwerkliches Geschick. Komplett aus massivem Nussbaum mit niedriger Struktur, die die Kastanien Erweiterungen unterstützen. Errichtet mit gutem Handwerk ist ein fester Tisch und wird im Laufe der Zeit dauern, die einzigen Probleme, die mit Walnuss-Platten, die auf den Mittelfeldern des Bodens manifestiert werden, die in der Zeit entstehen können, kann mehr bewegen konnte.

Restaurierung: Der Schrank war in ziemlich gute Lagerbedingungen . Die Tischplatte wurde komplett das ursprüngliche Holz zu bringen gestrippt, um „atmen“ und kann gegen Holz Insekten behandelt werden. Mit Walnuss-Einlagen sind geschlossen deckt Risse auf dem Boden des Tisches durch die natürliche Bewegung des Holzes. Lack mit Schellack, Wachs Finish.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung einer Kommode Louis Philippe

Chest drawers Louis Philippe walnut restoration

Betrifft: Schubladen aus massivem Nussbaum
Zeitraum: erste Quartal des zwanzigsten Jahrhunderts
Stil: Louis Philippe
Provenienz: Toskana
Beschreibung: komplett original Schubladen. Aus der Veräußerung eines toskanischen Bauernhaus, das beliebte Toskana Kommode ist 1800 zum letzten gebaut. ursprüngliche Struktur aus Hartkastanienholz, Tische im Freien aus massivem Nussbaum völlig intakt in ihrem Originalteil in Nussbaum und 80% in seinem Rückgrat. nüchtern, Einfachheit und Qualität in Mobile.
Restaurierung: Der Schrank war in einem schlechten Lagerungsbedingungen. Angegriffen, so dass es durch holzfressende Insekten ausgedehnt, wie so mit Leim aus tierischen Klebstoffen hergestellt komplett original erwähnt vollständig pulverisiert. Sie ging sofort auf die Behandlung, um die Würmer zu beseitigen. Später sprach er über die Struktur der Holzverbindungen mit Interventionen, die die ursprüngliche Struktur des Friedens zu bewahren versucht haben. Incollaggio aller Strukturelemente und die Einfügung von Führungen für die Schubladen im antiken Kastanienholz wie das Original. Die interne Struktur der Schubladen ist aus Pappelholz gefertigt und hat sich auch in diesem Fall die Wiederherstellung des ursprünglichen begünstigt die rustikale Optik des Gehäuses in Bezug auf eine mögliche Rekonstruktion mit glatten Oberflächen und neue fort. Die Kommode wurde nicht entfernt, sondern wurden nur die Farbbereiche geändert durch atmosphärische Bedingungen eliminiert reintegrieren Schellack unvollständig. Spezialvergussmörtel und Wachs Finish haben versucht, die warme Ausstrahlung zurück in den Schrank zu geben, dass er verloren hatte.
Maße:
Länge: 105 cm
Breite: 54 cm
Höhe: 101 cm
Gewicht: 60 kg