Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Antike Holztür Kastanien Restaurierung XVIII. Jahrhundert

antike Kastanie Holztür Restaurierung XVIII ° Jahrhundert Kastanie Traduzioni di Kastanie sostantivo chestnut Kastanie, Fuchs, Marone buckeye Rosskastanie, Kastanie
©RestauriRaia.com Restoration, restructuring and restyling wooden artifacts

Period: last XVIII° century

Style: Traditional rustic

Provenance: Sant’Arsenio, vallo di Diano, SA, southern Italy

Description: Es ist eine Türöffnung einer alten Scheune, die von einem adligen palazzotto der Provinz von Salerno, in dem Vallo di Diano, Süditalien, lokal ist. Palazzo Statile von Sant’Arsenio, in der Altstadt, antike Tür komplett handgefertigt. Vor allem im unteren Teil, wo es auch Strukturschäden am Holz durch Witterung und Insekten gibt, die das Holz selbst gefressen haben. Gute Konservierungsbedingungen der ursprünglichen Patina.

Restoration: Die Restaurierung begann mit dem Entfernen der Tür und der verbundenen Strukturelemente, die im Labor transportiert werden sollten. Der Großteil der Arbeiten umfasste die Entfernung von Nicht-Altersfarben, vor allem aber die Rekonstruktion fehlender Holzteile und eine Verlängerung der Tür selbst am Boden. Der untere Teil wurde vollständig restauriert und mit einer ästhetischen Vorrichtung im unteren Pronto-Paneel zurückgewonnen, wobei ein nicht originaler sechseckiger Block eingefügt wurde, um eine grobe Intervention abzudecken und die ursprünglichen Elemente so weit wie möglich zu erhalten. Reconstructed auch das Schließsystem und Hardware mit Elementen in Stil, die die rustikale Originalität der Tür nicht geändert hat, aber es erhöht.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Restrukturierung einer Reihe von Kastanienholz Armaturen

Renovation chestnut wood fixtures
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: zweite Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Dies ist eine Reihe von massivem Kastanienfensterrahmen zu Athena Lucan. Diskrete Rechnung akzeptablen Bedingungen mit Ausnahme eines runderneuerter Element teilweise .

Restaurierung: Das Entfernen von Farbschichten im Laufe der Zeit abgelagert. Rekonstruktion der unteren Fläche eines Elements. Neulackierung Pinsel mit Farbe einzigen Zyklus und die Verwendung eines Produkts mit der Doppelfunktion von Farbgebung und Holzschutz der leichteren Wartung in der Zeit. Glasauftragskammer 12 mm.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Umstrukturierung des Rahmens in der wichtigsten historischen Gebäude aus Kastanienholz

Restructuring of a chestnut wood balcony
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts, in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts

Stil: vielseitig

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Dies ist das zentrale Gebäude des Rahmens, dass aus Gründen der Größenordnung und der Wert hat sich nicht in dem Gebäude im Umbau ersetzt. konservative Wiederherstellung so weit wie möglich und vollständige Rekonstruktion des unteren Abschnitts des Fensterrahmens und der Rahmen desselben mit funktionellen Verbesserungen.

Restaurierung: Original das Gehäuse an der Unterseite des Außengehäuses blieb, völlig leer innen aufgrund eines Angriffs von Termiten. In akzeptablen Bedingungen der hohe Teil derselben. Entlackung und die Rekonstruktion des Rahmens mit alten Balken aus Kastanienholz aus dem gleichen verlassenen Gebäude kommen. Malerei Innen und Außen Emaille mit Isolierverglasung Anwendung 12 mm. Wiederherstellung von allen Original-Hardware.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Umstrukturierung einer Halterung und eine Kastanienholz Tür

Restrukturierung einer Tür und einem Fenster aus Kastanienholz
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Zeitraum: letzte Viertel des achtzehnten Jahrhunderts, die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts

Stil: neoklassische

Provenienz: Vallo di Diano, SA, Süditalien

Beschreibung: Ursprünglich Fenster eines Palastes in dem späten achtzehnten Jahrhundert. vollständig in massivem Kastanien, einheimischem Holz Essenz Hergestellt verwendet ständig bei der Realisierung von Rahmen für seine Härte und Witterungsbeständigkeit und Holz Insekten. Errichtet mit hervorragender Verarbeitung und sorgfältige Auswahl der Schnittbereiche des Rumpfes. Sehr guter Zustand.

Restaurierung: Mehr als eine Wiederherstellung ist eine Neueinstellung für ein anderes Gebäude, eine Wahl, die die Wiederverwendung und die Erhaltung in der gegebenen Zeit erlaubt hat, die mit neuen Fenstern an den ursprünglichen Speicherort entfernt und ersetzt worden war. vollständige Entfernung der Farbe im Laufe der Jahre überlagert, die Kratzer mit Holzrahmen aus dem gleichen Bestand an Rahmen und Wiederanpassung des neuen Bürofenster zu machen. Glasauftragskammer 12 mm und Spritz gefärbten Zyklus Acrylfarben, Boden und Farbe neu zu streichen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Umstrukturierung einer Reihe

House renovation iroko windows

Die Umstrukturierung einer Reihe

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Wiederherstellung eines Kastanienholz Tür 1932

Chestnut door restoration
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Erhaltungszustand vor der Operation

Der Erhaltungszustand diskret war, in den unteren Teil der Tür an Ort und Stelle war ein thermitische Angriff, während die rechte Tür eines der Pfosten an einer Stelle gebrochen hatte. Das Schließen und Öffnen der Türen und der Dunkelheit war nicht vollständig durchführbar aufgrund Neulackierung geschichtet, Oxidation und in einigen Fällen Ausfall von Hardware.

Die Restaurierung

Die prekären Bedingungen des Erhaltungszustandes der Tür: ein rechter Flügel Mast brach an einem Punkt, wirkte sich die Maßnahme in erster Linie konzentrieren sich auf die strukturelle Festigkeit der Arbeit, die sich stark beeinträchtigt wurde. Ersetzt die Tür mit einem temporären Holzbrett, ging es zu einer Entfernung von früheren Beschichtungen, um die Kenntnisse über den Zustand des Holzschutzes zu vertiefen und mit der Schreinerei, um fortzufahren. Das Blatt wurde im unteren Bereich durch einen thermitische Angriff mit einigen Lücken weit verbreitete interne Delamination aufgrund der Galerien von Termiten erstellt interessiert. Um die Arbeit an dem gebrochenen Mast wurde in einem gemeinsamen Kastanienholz mit zwei männlichen-weiblichen Gelenke in den oberen und unteren geschaffen, während der Abbau durch Termiten sind mehrere Holzdübel benötigt. E ‚wurde ein Brett nicht original Tannenholz in der Flügelinnenfläche Berichterstattung entfernt, um die Platte in nicht geschnitzt Bereich zu sehen.
Die Intervention auf dem Flügel links, am Spiegel, auf dunklem und auf der Türzarge die bisherigen Interventionsregelung verfolgt hat. Die Hardware wurde demontiert, ausgezogen und stabilisiert Oxidation zu verhindern, während die notwendigen Füllungen mit Stuck Schellack hergestellt wurden. Für die endgültige Schutzschicht ist ein Produkt mit hohem Klimabeständigkeit verwendet wurde, um die ungünstigen Umgebungsbedingungen, in denen sich die Tür angebracht. Schließlich wird die übermäßige Absorption von Wasser in dem unteren Teil der Tür zu verhindern, begünstigt das Auftreten von biologischen Angriffen haben zwei geformte Kupferplatten angewendet worden, die auch die ästhetische Wirkung der Tür verbessert.

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Umstrukturierung einer Reihe von Eichenrahmen

Restructuring house oak wood windows
©RestauriRaia.com Restaurierung, Renovierung und Restyling von Holz-Artefakten.

Frames in Eiche, 70 Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, Botrugno, LE.

Stand der Dinge vor der Operation

Türen und Fenster nicht gut gemacht Eiche. In der Vergangenheit waren die Fensterrahmen Gegenstand eines großen Holzbearbeitungseingriff zu versuchen Planungsfehler zu mildern. Die Blaskapellen wurden in dieser Intervention gegeben.
Der Erhaltungszustand der Fenster war fair: zahlreiche Neulackierung einwandfreie Funktionalität der Vorrichtungen verhindert, aber das Holz war in einem guten Lagerbedingungen.

Die Operation

Die Intervention Ziel war es in erster Linie um die Funktionalität der Fensterrahmen wiederherzustellen, entfernen Sie zweitens die geschichteten Beschichtungen für die Verwendung einer Schutzbeschichtung der besseren ästhetischen Wirkung und insbesondere eine einfachere Wartung. Die Entfernung von Farben vorhanden war der erste, wichtig, ein klares Bild von den Bedingungen der Rahmen zu haben. E ‚wurde verwendet, um die Abbeizmittel flüssige Farbe zwischen dem Streifen und Streifen zu entfernen. schwer mit anderen mechanischen Werkzeugen zu erreichen.
Für den flachen Oberflächen ging es mit einem mechanischen Entfernen eines Meißels quer zur Ebene mit der Farbe von der Unterstützung zu heben.
Ausgeschieden grob Farbe auf diese Weise geleitet, die mit elektromechanischen Schleifer auf eine glatte Oberfläche zu schleifen und bereit, die neue Farbe zu absorbieren.
Es dauerte einige Tischlerarbeiten und Stuck Verbreitung.
Dann ging es mit der Farbe mit dem Pinsel in drei Entwürfe.
Einige Vergleichsbilder geben einen Eindruck von der Arbeit
E ‚eine synthetische Farbe Imprägnierwachs Amonn Effekt gewählt wurde, wird das Produkt Lignex Renova Plus genannt.